159 Einträge in der Chronik

: Chemnitz (Stadt Chemnitz)

Fenster beim Verein "different people" eingeschlagen,

in der Nacht wurden mehrere Fenster der Vereinsräume des "different people e.V."  beschädigt. Am nächten Morgen kam es zu homophoben Beschimpfungen eines Mannes gegenüber Mitarbeiterinnen des Vereins.

Der Verein ruft zu Spenden auf, um den entstandenen Schaden zu bewältigen.

Kontoinhaber: different people e.V.
IBAN: DE 9487 0200 8603 8334 5464
BIC: HYVEDEMM497 (HypoVereinsbank)

Bitte gib einen klaren Verwendungszweck - z.B. "Spende Fenster" o.ä. an, so dass wir alles zuordnen können.

Quelle: different people e.V.

 

Weiterlesen …

: Chemnitz (Sonnenberg) (Stadt Chemnitz)

An einer Hauswand auf dem Sonnenberg wurde ein ca. ein Quadratmeter großes Hakenkreuz gesprüht. Zu dem Vorfall ermittelt der Staatsschutz.

Quelle: Freie Presse

Weiterlesen …

: Chemnitz (Stadt Chemnitz)

Eine Fladenbrot-Bäckerei auf dem Sonnenberg wurde mit zahlreichen rechten Symbolen beschmiert. Es wurden mehrere Hakenkreuze, SS-Runen und der Schriftzug "Heil Hitler" gesprüht. Zudem mehrere Parolen mit Fußballbezug, wie etwa "Ultras Chemnitz". Auch ein beim Geschäft parkender Transporter wurde besprüht.

Weiterlesen …

: Chemnitz (Stadt Chemnitz)

Einer 35-jährigen Frau wurde auf den Neumarkt von einem Mann gegen den Kopf geschlagen. Zudem versuchte der Angreifer ihr Kopftuch herunterzureißen.

Quelle: PD Chemnitz

Weiterlesen …

: Chemnitz (Stadt Chemnitz)

In der Mitteldeutschen Regiobahn aus Richtung Hof hat ein stark alkoholisierter Mann eine Frau aus Ghana beleidigt und sie mit einem Cuttermesser bedroht. Die Betroffene blieb zum Glück unverletzt.

Quelle: BPoli Chemnitz

Weiterlesen …

: Chemnitz (Stadt Chemnitz)

Erneuter Angriff auf das alternative Wohn- und Kulturprojekt Kompott
Am Mittwoch den 1. November wurde im Lesecafe Odradek, welches sich im Erdgeschoss des Kompott befindet erneut eine Fensterscheibe eingeworfen. Zu dieser Zeit befand sich niemand in den Räumlichkeiten, erst später begann eine Veranstaltung.

Weiterlesen …

: Chemnitz (Stadt Chemnitz)

Brandstiftung

Drei Autos, welche auf dem Grundstück eines alternativen Wohnprojektes geparkt waren, wurden vermutlich durch eine Brandstiftung stark beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Bewohner_innen vermuten eine Verbindung zur rechten Szene in Chemnitz.

Kooperationspartner, Freie Presse

Weiterlesen …

: Chemnitz (Stadt Chemnitz)

Sprengstoffanschlag auf das Lokomov

In der Nacht Nacht wurde um 2 Uhr ein Sprengstoffanschlag auf das Lokomov (eine Kulturbar) verübt. Es wurde eine Schaufensterscheibe samt Teilen des Fensterrahmens auf den Fußweg geschleudert. Im Inneren liegen weit verteilt Glasscherben und ein durch die Druckwelle heruntergerissener Vorhang. Eine zum Tatzeitpunkt im Gebäude befindliche Person berichtete von einem grellen roten Blitz, einem ohrenbetäubenden Knall und einer spürbaren Druckwelle. Die oder der Täter konnten unerkannt entkommen. Es befanden sich mehrere Personen im Gebäude, von denen glücklicherweise niemand zu Schaden gekommen ist. Der Sachschaden beträgt ca. 2.500 Euro.

Quelle: Facebookseite Lokomov

Weiterlesen …

: Sonnenberg (Stadt Chemnitz)

Wieder Nazi-Schmierereien auf dem Sonnenberg

Zum wiederholten Mal sind auf dem Chemnitzer Sonnenberg rechtsextreme Schmierereien aufgetaucht - dieses Mal auf einem Fußweg in der Uhlandstraße.

Freie Presse

Weiterlesen …

: Sonnenberg (Stadt Chemnitz)

Rechtsextreme Schmiereien

Auf dem Chemnitzer Sonnenberg wurden in der Nacht zum Samstag zahlreiche Graffiti mit neonazistischem Inhalt gesprüht. Betroffen waren u.a. ein Parteibüro der Linken und eine katholische Jugendbildungseinrichtung.

Freie Presse

Weiterlesen …