Die folgende Chronik informiert über rechtsmotivierte und rassistische Aktivitäten in Sachsen. Genannt werden nicht nur Übergriffe, sondern auch Propagandadelikte und Veranstaltungen wie Demonstrationen und Konzerte. Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Da sich Betroffene oft aus Angst vor weiteren Einschüchterungen weder an die Polizei noch an die Beratungsstellen wenden, gehen wir von einer hohen Dunkelziffer aus. Nicht gelistet werden Übergriffe, von denen wir zwar Kenntnis erlangt haben, die aber aus Gründen der Vertraulichkeit nicht veröffentlicht werden.  Die Vorfälle können nach Landkreisen gefiltert betrachtet werden.

3762 Einträge in der gesamten Chronik

: Leipzig - Grünau (Stadt Leipzig)

Erneut Angriff auf Abgeordnetenbüro

Schon zum zweiten Mal wurde in diesem Jahr ein Büro des Bundestagsabgeordneten Sören Pellmann (Die LINKE) angegriffen. Er selbst teilte ein Bild von einer vermutlich durch Steinwürfe zerstörten Scheibe und schreibt dazu, dass ihn auch der neuerliche Angriff nicht einschüchtere und er sich weiter für eine "bunte und demokratische Stadt" einsetzen werde. 

Quelle: Betroffener

Weiterlesen …

: Böhlen (LK Leipzig)

Hakenkreuze an S-Bahn-Station Böhlen Werke

An der S-Bahnhaltestelle Böhlenwerke in Richtung Leipzig werden durch Unbekannte mehrere Hakenkreuz angebracht.

Quelle: Chronik.LE

Weiterlesen …

: Dresden Innere Altstadt (Stadt Dresden)

Holocaustleugnung an Informationsstand

Während eines Streitgesprächs am Solidaritätsstand für die verurteilte Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck behauptete ein Mann in Anwesenheit von Polizeibeamt*innen, dass es keine Beweise für die Vergasung und Verbrennung von Menschen in Konzentrationslagern gäbe. Nach der Darstellung von Zeug*innen folgten auf die Aussagen keine direkten Konsequenzen durch die Polizei.

Quelle: Zeug*innenberichte

Weiterlesen …

: Leipzig - Sellerhausen (Stadt Leipzig)

Neonazistische Schmierereien an Gartenlaube angebracht

In Sellerhausen wurde in einer Schrebergartenanlage eine Gartenlaube entdeckt, auf der ein Hakenkreuz und diverse andere Schriftzüge angebracht wurden. 

Quelle: Chronik.LE

Weiterlesen …

: Freital (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)

Spielplatz mit rechten Symbolen beschmiert

Über das Wochenende beschmierten Unbekannte einen Spielplatz im Ortsteil Kleinnaundorft mit annähernd 30 Hakenkreuzen und rechten Parolen.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …