Wurzen

Erneute Körperverletzung - diesmal gibt es einen Tatverdächtigen

Wieder gab es einen rassistischen Übergriff in Wurzen. Laut einer kleinen Anfrage der Sächsischen Landtagsabgeordneten Kerstin Köditz zu rechten Straftaten, wurde am 8. Februar mindestens ein Iraker in Wurzen geschlagen und dabei leicht verletzt. Die Polizei ermittelt gegen einen bekannten Tatverdächtigen wegen gefährlicher Körperverletzung. 

Quelle: Kleine Anfrage

Zurück