Sohland an der Spree

Rassistischer Angriff auf 15-Jährige

Nach der Schule ist ein 15-jähriges Mädchen syrischer Herkunft an einer Bushaltestelle aus einer Gruppe von ca. zehn Jugendlichen heraus attackiert worden. Während ein Jugendlicher mit einer glühenden Zigarette nach ihr warf, kam ein zweiter auf sie zu und schlug auf sie ein. Eine weitere Person aus der Gruppe rief der 15-Jährigen außerdem zu, dass die Bushaltestelle nur für Deutsche sei. Die Abteilung Staatsschutz der Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

Quelle: Polizei, Presse 

Zurück