Radebeul

Rassistischer Angriff an Haltestelle

Gemeinsam mit einer 35-jährigen Frau verließen am Samstagabend gegen 22 Uhr vier Männer und eine Frau einen Ersatzlinienbus der Linie 4 an der Haltestelle Gerhard-Hauptmann-Straße. In der Folge wurde die Frau unmittelbar aus der Gruppe attackiert und verletzt. Einer der Männer trug bei dem Angriff ein T-Shirt mit der Aufschrift "White People Germany". Aufrgrund der Umstände der Tat will die Polizei ein "fremdenfeindliches Motiv" nicht ausschließen.

Quelle: Polizei, Presse

 

Zurück