Dresden Seevorstadt West

Mann zeigt Hakenkreuz auf nacktem Oberkörper

Im Vorfeld einer rechten Demonstration anlässlich der Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg entblößte ein 45-jähriger Mann im Hauptbahnhof seinen Oberkörper und zeigte ein auf seinen Bauch tätowiertes Hakenkreuz. Gegen den Mann wird nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Quelle: Polizei, Presse

Zurück