Bautzen

"Sieg Heil" gerufen

Am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr rief ein angetrunkener 16-Jähriger auf der Berthold-Brecht-Straße "Sieg Heil". Durch Zeug_innen alarmierte Polizist_innen konnten den Jugendlichen, der von mehreren Personen begleitet wurde,  wenig später identifizieren. Er muss sich nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten.

Quelle: Polizei   

 

Zurück