News

Hier finden Sie eigene Meldungen, sowie Informationen von Kooperationspartner und Medien, die in Zusammenhang mit unserem Aufgabenbereich stehen.

Ausstellung "Die verschwiegenen Toten" im Treibhaus Döbeln

Seit 1990 zählt die Amadeu-Antonio-Stiftung mindestens 184 Todesopfer rechter Gewalt in Deutschland. Die einzelnen Fälle erfordern eine kritische Auseinandersetzung mit den Ursachen in unserer Gesellschaft, die diese Taten erst ermöglicht haben. Die Opfer verdienen es, sich ihrer zu erinnern. Dazu müssen die Ursachen ihres Todes klar benannt, gesamtgesellschaftlich problematisiert und bekämpft werden.

Weiterlesen …

"Die haben uns nicht ernst genommen"

Veranstaltung zu Erfahrungen von Betroffenen rechter Gewalt mit der Polizei Wann: 20. Januar 2015, 18 Uhr Wo: Rosa-Luxemburg-Stiftung (Harkortstraße ...

Weiterlesen …

Neonazi-Angriff in Eilenburg. Opferberatung bittet um Spenden für Nebenklage.

Im November 2012 griffen Neonazis mehrere alternative Menschen in Eilenburg an. Einer der Betroffenen wurde dabei so schwer verletzt, dass er mehrere ...

Weiterlesen …

14. Landestreffen des Netzwerkes Tolerantes Sachsen, 21./22.11 in Schneeberg

Wie jedes Jahr laden wir zum diesmal bereits 14. Landestreffen des Netzwerkes Tolerantes Sachsen ein. Das Landestreffen findet am 21.-22. November ...

Weiterlesen …

Ausstellungseröffnung “Die verschwiegenen Toten” am 14.11. im Leipziger Rathaus

Die verschwiegenen Toten – Opfer rechter Gewalt in Leipzig seit 1990

Ausstellung im Foyer des Neuen Rathaus Leipzig 14. November bis 11. Dezember 2014

Ausstellungseröffnung mit Podiumsdiskussion und Rundgängen 14.11.2014 ab 17:00 Uhr

 

Weiterlesen …

Spendenaufruf

Spendenaufruf
der Mobilen Opferberatung für die Revision des Urteils im Bernburg-Prozess

Abdurrahman E., der im September 2013 einen Angriff von einer Gruppe Neonazis auf dem Bahnhof von Bernburg nur knapp überlebte, will das schockierende Urteil des Landgerichts Magdeburg im Prozess anfechten. Dafür brauchen er und seine Angehörigen Ihre und Eure Unterstützung.

Weiterlesen …

Ausstellungseröffnung

EINLADUNG ZUR VERNISSAGE die Opferberatung Dresden des RAA Sachsen e.V. präsentiert vom 12.bis 28. Mai 2014 die Erinnerungsinstallation „Wenn der ...

Weiterlesen …

Aufruf zur Demonstration der Flüchtlinge in Plauen

What is morally wrong cannot be politically correct.

Kommt zahlreich nach Plauen, wenn ihr diese Zustände kritisiert und euch mit geflüchteten Menschen und ihren Wünschen solidarisiert!!!
Bitte leitet den Aufruf an Interessierte weiter! Hier findet ihr den Aufruf auf Arabisch, Russisch!

Weiterlesen …

Neues Büro in Chemnitz

Achtung: Wir haben eine neue Anschrift in Chemnitz und zur Zeit sind wir nur unter unserer Handynummer: 01729743674 erreichbar. Neue Adresse: Henriettenstraße ...

Weiterlesen …

Rede der Opferberatung für Betroffene rechter und rassistischer Gewalt in Schneeberg am 17.11.2013

Rede der Opferberatung für Betroffene rechter und rassistischer Gewalt in Schneeberg am 17.11.2013

Seit Mitte Oktober ist es heute der dritte Marsch von „Schneeberg wehrt sich“ und es sind wieder tausende Menschen die mitlaufen. Für uns als Opferberatung für Betroffene rechtsmotivierter und rassistischer Gewalt des RAA Sachsen e.V. heißt das wachsam zu sein und zur Wachsamkeit zu mahnen.

Weiterlesen …