279 Einträge in der Chronik

: Sebnitz (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)

Hakenkreuz an Einfamilienhaus geschmiert

Mit einem Apfel schmierten Unbekannte ein 30 mal 40 Zentimeter großes Hakenkreuz an die Fassade eines Einfamilienhauses im Ortsteil Altendorf.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Dippoldiswalde (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)

Rechte Graffiti geschmiert

Über das erste Juniwochenende besprühten Unbekannte auf der Weißeritzstraße ein Garagentor, einen Baum sowie eine naheliegende Felswand mit einem Hakenkreuz, einer SS-Rune sowie rechten Parolen.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Pirna (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)

Hakenkreuzgraffitis in Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus am Varkausring besprühten Unbekannte mehrere Wände sowie zwei Fahrstuhlkabinen mit Hakenkreuzen. Die mit schwarzer Farbe angebrachten Schmiererein waren zum Teil zwei Meter groß.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Pirna (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)

Fremdenfeindliche Beleidigungen gegen Spanierin

Vor einem Einkaufsladen auf der Königssteiner Straße wurde eine aus Spanien stammende Frau von einem Jugendlichen mit fremdenfeindlichen Aussagen beleidigt.

Bereits vier Wochen vor diesem Vorfall musste die Frau ein ähnliches Szenario über sich ergehen lassen: Auf dem Weg zur Sprachschule folgte ihr eine Gruppe von Jugendlichen, die sie u.a. als "Scheiß-Ausländer" beschimpften. Selbst als die Frau in einen Laden flüchtete, ließ die Gruppe nicht von ihr ab. Als sie daraufhin erneut die Straße betrat, wurde sie von der Gruppe umzingelt und mit Radiergummis beworfen. Erst das Hervorholen ihres Mobiltelefons schreckte die Jugendlichen ab und bewegte sie dazu, sich von der Frau zu entfernen.

Quelle: Presse 

Weiterlesen …

: Nentmannsdorf (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)

Fremdenfeindliche Äußerungen bei politischem Aschermittwoch der AfD

Während seiner Rede beim politischen Aschermittwoch der AfD bezeichnete der sachsen-anhaltinische AfD-Landesvorsitzende André Poggenburg in Deutschland lebende Türk_innen als "Kammeltreiber" und "Kümmelhändler". Die Türkische Gemeinde in Deutschland teilte darauf hin mit, dass sie rechtliche Schritte gegen Poggenburg prüfe.

Quelle: Presse

Weiterlesen …

: Wilsdruff (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)

Rechte Schmierereien

Im Ortsteil Braunsdorf haben Unbekannte zwei Hakenkreuze, eine SS-Rune sowie rechte Parolen auf ein Werbeplakat an der Maxim-Gorki-Straße gemalt.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Dippoldiswalde (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)

Hakenkreuze an Drogerie

An die Fassade einer Drogerie wurden zwei Hakenkreuze mit Farbe angebracht.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Pirna (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)

Drohungen gegen CSD 2018

Anfang Januar gingen bei der Kreisgeschäftsstelle der Partei Die Linke sowie in einem Bürgerbüro der SPD Drohbriefe gegen den CSD 2018 ein. In dem Brief wird davor gewanrt, dass Informationsstände von "deutsche[n] Symphatisanten für Muslime" sofort geräumt würden. Die bisher unbekannten Verfasser*innen des Briefes schließen mit den Worten: "Für ein Kroanfreies Europa". Der Staatsschutz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Quelle: Presse

 

Weiterlesen …

: Freital (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)

Rechte Parolen und Symbole im Bus

In einem Bus des Regionalverkehrs Dresden schmierten Unbekannte rechte Parolen und Symbole.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Neustadt in Sachsen (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)

19-Jähriger skandiert rechte Parole

Nach dem Besuch des örtlichen Weihnachtsmarktes skandierte ein 19-Jähriger aus einer Gruppe von vier Personen heraus mehrmals und deutlich vernehmbar die Parole "Sieg Heil". Die Polizei konnte den jungen Mann noch vor Ort stellen.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …