348 Einträge in der Chronik

: Delitzsch (Nordsachsen)

Eine verletzte Person aus Afghanistan durch Einsatz von Pefferspray/Reizgas auf der Straße.

Parlamentsanfrage Kerstin Köditz

Weiterlesen …

: Dahlen (Nordsachsen)

Bedrohung von Flüchtlingen durch Zeigen der sogenannten "Halsabschneider" Geste und der Äußerung "Macht euch weg!"

Parlamentsanfrage Kerstin Köditz

Weiterlesen …

: Oschatz (Nordsachsen)

Demonstration in Oschatz

Etwa 200 Personen nahmen einer Demonstration auf dem Oschatzer Neumarkt gegen die aktuelle Flüchtlingspolitik teil.

LVZ

Weiterlesen …

: Oschatz (Nordsachsen)

Fremdenfeindlicher Angriff auf Pizzeriabetreiber

Ein Mann hat den Betreiber einer Pizzeria in Oschatz mit einer Luftdruckwaffe bedroht. Dabei äußerte er sich fremdenfeindlich und sagte laut Polizei zu dem Besitzer, dass er ihn abschießen wolle.

LVZ

Weiterlesen …

: Eilenburg (Nordsachsen)

Asylfeindliche Initiative unterwegs

Rund 150 Menschen haben sich gestern Nachmittag in Ost zum 5. Spaziergang der asylfeindlichen Initiative „Unser Eilenburg“ versammelt. Bei der Kundgebung auf dem Parkplatz Gabelweg kritisierten Redner die Asylpolitik in Deutschland, speziell die geplante Unterbringung von weiteren Flüchtlingen im Eilenburger Stadtteil Ost. Begleitet von einem großen Polizeiaufgebot zog die Gruppe über Torgauer Land-, Ufer- und Windmühlenstraße zurück zum Ausgangspunkt. Im Wohngebiet wurden vereinzelt Wir-sind-das-Volk- und Merkel-muss weg-Rufe laut.

LVZ

Weiterlesen …

: Delitzsch (Nordsachsen)

Scheibe im Büro der Linken zerschlagen

Unbekannte haben am Sonnabend um 1.35 Uhr das Büro des Landtagsabgeordneten der Linkspartei in Delitzsch mit einem Stein zerschlagen.

LVZ

Weiterlesen …

: Oschatz (Nordsachsen)

Hakenkreuze in der Nähe einer Asylunterkunft

In der Nähe einer Asylunterkunft haben Unbekannte in der Ambrosius-Marthaus-Straße in Oschatz zwei Hakenkreuze an eine Grundstücksmauer sowie an die Mauer eines Firmengeländes geschmiert. Zudem wurde im Kreuzungsbereich Ambrosius-Marthaus-Straße/Bahnhofsstraße auf der Rückseite eines Garagengrundstückes eine größere Menge an Graffiti angebracht, unter anderem ebenfalls ein Hakenkreuz. Die Polizei geht davon aus, dass diese Schmierereien von ein und demselben Täter stammen. Sie hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.

LVZ

Weiterlesen …

: Oschatz (Nordsachsen)

Geschichtsträchtige Ruine mit verfassungswidrigen Symbolen beschmiert

Zwischen Weihnachten 2015 und Neujahr wurden von Besucher*innen die Folgen von Randalen an Stelltafeln am Wüsten Schloss bei Oschatz gemeldet. Neben dem Beschmieren mit nationalsozialistischen Symbolen wurde unter Anderem eine Stelltafel zerstört.

LVZ

Weiterlesen …

: Delitzsch (Nordsachsen)

AfD-Protest

Am 26.11.15 hat in Delitzsch eine erste Demo unter dem Namen "Asylchaos stoppen" stattgefunden. Für knapp eine Stunde versammelten sich ca. 350 Personen. Parallel trafen sich ca. 60 Menschen zu einem Friedensgebet und setzten ein Zeichen gegen die "Herbstoffensive 2015" der AfD.

LVZ

 

Weiterlesen …

: Obschatz (Nordsachsen)

AfD startet "Herbstoffensive" in Obschatz

Am Donnerstag den 05.11.15 versammelten sich mehrere hundert AfD Sympathisant*innen um auf dem Neumarkt für Abschiebung von Flüchtlingen zu demonstrieren. Dem entgegen stellte sich die Linkspartei und deren Anhänger*innen mit einer Kundgebung unter dem Motto "Herz statt Hetze".

LVZ

Weiterlesen …