215 Einträge in der Chronik

: Freiberg (Mittelsachsen)

Angriff auf Geflüchteten

Ein 18-jähriger Syrer ist von drei Unbekannten geschlagen worden. Zuvor hatte einer der Angreifer den jungen Mann von der gegenüberliegenden Straßenseite aus beleidigt. Der Mann drückte den 18-Jährigen zu Boden, trat und schlug auf ihn ein. In der Folge kamen zwei weitere unbekannte Männer hinzu und schlugen ebenfalls auf den 18-Jährigen ein.

Presse, PD

Weiterlesen …

: Frankenberg (Mittelsachsen)

Rassistisch motivierter Angriff

Zwei Männer schlugen und traten auf einen Mann ein, nachdem sie ihm rassistisch beleidigten. Der Geschädigte musste daraufhin im Krankenhaus behandelt werden. Einer der Täter konnte durch die Polizei gefasst werden.

Presse, Polizei

Weiterlesen …

: Flöha (Mittelsachsen)

Anti-Asyl-Demo

Geschätzte 200 Personen schlossen sich dem Aufmarsch an (u.a. der AfD-Kreisrat Roberto Penz), der von Aktivisten organisiert wurde, die zu Pegida Chemnitz-Erzgebirge gehören.

Freie Presse

Weiterlesen …

: Lichtenau (Auerswalde) (Mittelsachsen)

Anti-Asyl-Demo

Nach Angaben des Veranstalters haben 1.000 Personen gegen die aktuelle Asylpolitik demonstriert.

Freie Presse

Weiterlesen …

: Freiberg (Mittelsachsen)

NPD-Demo

Circa 350 Personen folgten dem Aufruf der neonazistischen Partei zu einer Demonstration, bei der u.a. "Hier marschiert der nationale Widerstand!" skandiert wurde. Dem gegenüber standen 400 GegendemonstrantInnen.

Freie Presse

Weiterlesen …

: Freiberg (Mittelsachsen)

AfD-Kundgebung

Rund 1300 Personen folgten dem Aufruf. Redner_innen waren der Kreisrat Heiko Hessenkemper sowie die LT-Abgeordneten Karin Wilke und Mario Beger.

Presse

Weiterlesen …

: Döbeln (Mittelsachsen)

Scheiben eingeschossen

Vermutlich mit einer Luftdruckwaffe wurden Scheiben einer Asylbewerberunterkunft eingeschossen. Verletzt wurde niemand.

Polizei

Weiterlesen …

: Mittweida (Mittelsachsen)

AfD-Kundgebung und Spontan-Demo der Nazis

Samstagnachmittag folgten ungefähr 400 Personen einem Aufruf der AfD. Anschließend kam es zu einer Spontan-Demonstration von 120 Menschen, darunter NPD-Funktionären. Bei beiden Veranstaltungen sollen auch Personen aus dem Umfeld der Partei "Der III.Weg" anwesend gewesen sein.

Freie Presse

Weiterlesen …

: Frankenberg (Mittelsachsen)

Attacke auf Asylunterkunft

Am Abend hat eine Gruppe von Männern erst in der Nähe des Bahnhofs xenophobe Parolen gerufen, bevor sie eine Glasflasche gegen ein Fenster der Asylunterkunft in der Meltzerstraße warfen. Dadurch erlitt eine Frau einen Schock und musste behandelt werden.

Freie Presse

Weiterlesen …

: Freiberg (Mittelsachsen)

Gewalttätige Proteste gegen Flüchtlinge

Unter "Ausländer raus"- und "Wir sind das Volk"-Rufen blockierten ca 400 Rechte mehrere Stunden lang mit Sitzblockaden die Ankunft bzw. Weiterfahrt von Flüchtlingen.  Die Polizei benötigte 200 Beamt_innen und mußte u.a. Pfefferspray einsetzen, um die Blockaden aufzulösen. Der Konvoi aus Reisebussen, DRK- und Polizeifahrzeugen wurde mit Gegenständen beworfen. 3 Polizisten wurden verletzt. 

Presse

Weiterlesen …