111 Einträge in der Chronik

: Großenhain (LK Meißen)

Rechte wüten auf Bundesstraße

Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf der Bundesstraße 101 mehrere Hakenkreuze und SS-Runen sowie andere Schriftzüge auf die Fahrbahn, Verkehrszeichen und ein Wartehäuschen gemalt. Zudem rissen die Unbekannten 28 Leitpfosten aus ihren Verankerungen.

Quelle: Polizei, Presse

Weiterlesen …

: Radebeul (LK Meißen)

Rechtes Banner an Kirche angebracht

Vermutlich am Sonntag haben Mitglieder der Gruppe "Radebeul.350" ein Banner mit der Aufschrift "Jesus folgen heißt nicht, praktizierende Mörder aufzunehmen." vor der Lutherkirche angebracht.

Quelle: Presse

Weiterlesen …

: Radebeul (LK Meißen)

Rechte Schmiererein

Unbekannte haben mit schwarzer Frabe ein Hakenkreuz sowie mehrere Runen an die Wände einer Garage geschmiert.

Quelle: Presse, Polizei

Weiterlesen …

: Großenhain (LK Meißen)

Hakenkreuz gesprüht

Unbekannte sprühten ein rund 30x20 cm großes Hakenkreuz an ein Klettergerüst auf einem Spielplatz in Großenhain.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Meißen (LK Meißen)

Scheiben zerstört

In der Nacht vom 9.5. zum 10.5. warfen Unbekannte die Scheiben des Hauses vom Verein "Ein Haus für Viele(s)" mit Steinen ein. Dabei wurden 2 Fenster des Veranstaltungssaales zerstört. Der Saal wird für zahlreiche Veranstaltungen genutzt und hat einen kulturpolitischen Anspruch.

Quelle: Presse

 

Weiterlesen …

: Großenhain (LK Meißen)

Hakenkreuze geschmiert


Am Gerberdamm besprühten Unbekannte die Skaterbahn und deren Wände mit mehreren Hakenkreuzen. Zudem fanden Einsatzkräfte einen fremdenfeindlichen Schriftzug vor.

Polizei

Weiterlesen …

: Großenhain (LK Meißen)

Fremdenfeindliches Graffiti

Die Skaterbahn auf der Gerberstraße in Großenhain wurde mit mehreren Hakenkreuzen und einem fremdenfeindlichen Schriftzug besprüht.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Moritzburg/Weinböhla (LK Meißen)

Rechte Parolen

Seitenverkehrte Hakenkreuze und rechte Parolen wurden auf einen Ortswegweiser am Mistschänkenweg, eine Grundstücksmauer an der Weinböhlaer Straße sowie an einen Container an der Straße Neuer Anbau gesprüht.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Riesa (LK Meißen)

Antisemitische Gesänge und T-Shirts bei Fußballspiel

Zu Beginn des Fußballspiels zwischen Stahl Riesa und Chemie Leipzig sagen Fans des Riesaer Fußballclubs unter anderem "Juden Chemie". Zudem trugen einige der Fans T-Shirts mit der Aufschrift "JDN CHM", was ebenfalls als "Juden Chemie" gelesen werden kann.

Quelle: Presse

Weiterlesen …

: Meißen (LK Meißen)

Internationaler Garten verwüstet

Nicht einmal zwei Tag nach der Eröffnung wurde der Internationale Garten von Unbekannten teilweise zerstört.

Quelle: Presse

Weiterlesen …