161 Einträge in der Chronik

: Löbau (LK Görlitz)

Asylsuchende mit Waffe bedroht

Am Abend wurden drei junge Männer von einem Mann mit einer Pistole bedroht. Dieser stieg aus seinem Auto aus und hielt den drei jungen Asylsuchenden die Waffe vor. Zwei rannten weg, einer blieb mit erhobenen Händen stehen. Der Täter sagte etwas auf deutsch, schließlich verschwand er.

Betroffene

Weiterlesen …

: Zittau (LK Görlitz)

Am Morgen standen zwei junge Männer und ein Mädchen in Höhe einer Bäckerei an der Äußeren Weberstraße, von denen sich der gesuchte Täter weithin laut hörbar mit den Worten „Heil Hitler“ verabschiedete. Zeugen hatten die Polizei darüber informiert.

PD Görlitz

Weiterlesen …

: Görlitz (LK Görlitz)

Imbissbetreiber beschimpft

In der Nacht von Montag zu Dienstag beschimpften zwei Männer den Betreiber eines Imbisses in der Berliner Straße, weil dieser bereits geschlossen hatte. Einer verbalen Auseinandersetzung folgten Handgreiflichkeiten wobei alle Beteiligten leicht verletzt wurden.

Sächsische Zeitung

Weiterlesen …

: Ebersbach-Neugersdorf (LK Görlitz)

Nazisymbole auf der Straße

Ein etwa ein Meter großes Hakrenkreuz und eine ebenso große SS-Rune wurde auf eine Straße in Neugersdorf gesprüht.

PD Görlitz

Weiterlesen …

: Görlitz (LK Görlitz)

In der Nacht zu Dienstag wurde Am Stadtpark in Görlitz ein 27 x 23 Zentimeter großes Hakenkreuz an die Tür eines städtischen Lagerraumes gesprüht.

PD Görlitz

Weiterlesen …

: Löbau (LK Görlitz)

Im Zuge einer Kundgebung der NPD in Löbau wurde eine Gegendemonstrantin von einem Teilnehmer der NPD Kundgebung ins Gesicht geschlagen.

Betroffene

Weiterlesen …

: Zittau (LK Görlitz)

In der Nacht zum Dienstag sprühten Unbekannte rechte Schriftzüge an eine Turnhalle.

Sächsische Zeitung

Weiterlesen …

: Zittau (LK Görlitz)

Hakenkreuz an Haus

Unbekannte haben einen Wohnblock an der Straße Am Dreiländereck unter anderem mit einem Hakenkreuz besprüht.

PD Görlitz

Weiterlesen …

: Wilthen (LK Görlitz)

Hakenkreuze auf den Pumphut geschmiert

Der Pumphut, das Wahrzeichen der Stadt Wilthen, ist am Wochenende mit Hakenkreuzen beschmiert worden. Unbekannte hatten der zwei Meter großen Holz-Figur mit schwarzem Stift mehrere kleine Hakenkreuze auf Kopf und Arme gemalt. Außerdem verunzierten sie das Gesicht mit einem Bart. In den letzten Wochen hatte es am Busplatz des Schulzentrums ähnliche Schmierereien gegeben.

Sächsische Zeitung

Weiterlesen …

: Görlitz (LK Görlitz)

Polizei ermittelt Hakenkreuzschmierer

Ein 24-jähriger Görlitzer hat am Donnerstagmittag auf der Berliner Straße mehreren Passanten ein auf ein Din A 4 Blatt gemaltes Hakenkreuz gezeigt. Einer der Spaziergänger wollte diesem Treiben ein Ende bereiten und den Mann zur Rede stellen. Dieser flüchtete daraufhin. Der Spaziergänger alarmierte die Polizei, die schließlich mit Hilfe von Zeugenaussagen und einer Beschreibung den Tatverdächtigen ermitteln konnte. Der 24-Jährige Görlitzer muss sich nun wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten.

Sächsische Zeitung

Weiterlesen …