125 Einträge in der Chronik

: Burkhardtsdorf (Erzgebirgskreis)

Anti-Asyl-Demo

An einer Anti-Asyl-Demonstration mit dem Titel "Burkhardtsdorf sagt Nein" nahmen circa 500 Menschen teil.

Freie Presse

Weiterlesen …

: Jahnsdorf (Erzgebirgskreis)

Demo gegen Asylunterkunft

Circa 200 Personen haben im Jahnsdorfer Ortsteil Pfaffenhain gegen den Aufbau einer Containeranlage für AsylbewerberInnen demonstriert. Gleichzeitig nahmen 100 Menschen an einer Mahnwache für Flüchtlinge teil.

Freie Presse

Weiterlesen …

: Schneeberg (Erzgebirgskreis)

Rassistische Demonstration

Auch diesen Winter - den dritten in Folge - stehen wieder rechtsextreme Proteste in Schneeberg an: Am Samstag versammelten sich ungefähr 1.200 Personen mit Deutschlandfahnen vor dem Rathaus, um anschließend durch die Innenstadt zu ziehen. Angemeldet wurde die Veranstaltung mit dem Titel "Tradition statt Invasion" durch den NPD-Politiker Stefan Hartung, der in seiner Rede zu "zivilem Ungehorsam" aufrief. Auch der rechtsextreme Publizist und Szene-Anwalt Björn Clemens erntete für seine Rede viel Beifall. Im Vorfeld der Demonstration kam es zu einer Sachbeschädigung.

Freie Presse, PD Chemnitz

Weiterlesen …

: Johanngeorgenstadt (Erzgebirgskreis)

Anti-Asyl-Demo mit Landtagsabgeordnetem

Circa 350 versammelten sich vor dem Rathaus in Johanngeorgenstadt, um gegen die bevorstehende Einrichtung einer Asyl-Unterkunft zu demonstrieren. Sowohl ein SPD-Stadtrats als auch der MdL Carsten Hütter (AfD) traten u.a. als Redner auf. Hütter versprach in Zukunft noch größere Demonstrationen im Erzgebirge organisieren zu wollen.

Freie Presse

Weiterlesen …

: Antonsthal (Breitenbrunn) (Erzgebirgskreis)

Nazi-Schmiereien

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde ein großes Hakenkreuz und SS-Runen auf die Fahrbahn der Kreuzung Talstraße/Jägerhäuserstraße gesprüht. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes auf Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Freie Presse

Weiterlesen …

: Großrückerswalde (Erzgebirgskreis)

"Ausländer raus"-Rufe

Die Polizei ermittelt wegen rechter Parolen, die am Samstagabend in Großrückerswalde zu hören waren. Es besteht der Verdacht eines Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz, teilte die Polizeidirektion Chemnitz gestern mit.

Gegen 21.15 Uhr gingen in Chemnitz im Lagezentrum der Polizei mehrere Anrufe von Zeugen ein, die beschrieben, dass etwa 30 Menschen durch Großrückerswalde laufen und unter anderem "Ausländer raus" skandieren würden. So habe sich am Abend, als es schon dunkel war, ein kleiner Zug von Menschen mit Fackeln an der Hauptstraße bergaufwärts durch den Ort bewegt und Parolen geschrien. Offensichtlich hätten sie Angst verbreiten und Stärke demonstrieren wollen, berichtet ein Zeuge. Dem haben die Großrückerswalder mit ihren Anrufen bei der Polizei aber offenbar Einhalt geboten.

Freie Presse Marienberg

Weiterlesen …

: Johanngeorgenstadt (Erzgebirgskreis)

Demo gegen geplante Asylunterkunft

Abends demonstrierten in etwa 200 Personen gegen die geplante Unterkunft von 150 Flüchtlingen. Ex-Bürgermeister Alexander Kraus trat als Redner auf und sprach davon, dass diese "Behördenentscheidung" dem örtlichen Tourismus schaden würde.

Freie Presse 

Weiterlesen …

: Annaberg-Buchholz (Erzgebirgskreis)

Angriff mit Baseballschläger

Etwa 10 Nazis schlagen einem Geflüchteten mit einem Baseballschläger 4 Zähne aus.

Kooperationspartner, Polizei

Weiterlesen …

: Bockau (Erzgebirgskreis)

Haus von Asylsuchenden mit Stein beworfen

Ein bisher Unbekannter warf einen Stein in Richtung der Fenster einer Wohnung, die von Flüchtlingen bewohnt ist. Dabei entstand ein Schaden am Fensterrahmen und der Fassade.

Quelle: Polizei Chemnitz-Erzgebirge

Weiterlesen …

: Schwarzenberg (Erzgebirgskreis)

Asylsuchender vom Rad gestoßen und geschlagen

Ein 28 jähriger Flüchtling fuhr mit seinem Rad an einer Gruppe Jugendlicher vorbei und wurde von diesen zu Boden gestoßen. Noch am Boden liegend schlugen sie auf den Mann ein und flüchteten anschließend. Der junge Mann wurde dabei verletzt und musste ambulant behandelt werden.

Quelle: Polizei Chemnitz-Erzgebirge

Weiterlesen …