Plauen

Asylsuchende angegriffen

Eine Gruppe von zehn Jugendlichen hat zwei Asylsuchende beleidigt, bedrängt und geschlagen. Einem der Asylsuchenden wurde Geld gestohlen. Die beiden Betroffenen konnten flüchten. Die Polizei ermittelt wegen Raubes, gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung gegen Unbekannt.

Presse

Zurück