Chemnitz

Junger Tunesier von Polizei geschlagen

Der Geschädigte verweigerte die Unterzeichnung eines für ihn erstellten Platzverweises für die Chemnitzer Innenstadt. Darauf hin fuhren die Polizeibeamten mit ihm auf ein Feld am Stadtrand würgten und schlugen ihn. Danach ließen sie den Geschädigten zurück und fuhren davon.

Quelle: Geschädigter

 

Zurück