Bautzen

Brandanschlag auf Geflüchtetenunterkunft

Drei bislang Unbekannte haben Montagnacht vier Brandsätze auf das Areal des als Geflüchtetenunterkunft genutzten Spreehotels geworfen. Es kam zu keinen Schäden, da die Brandsätze das Gebäude nicht erreichten und nur einer der Brandsätze zündete.

Quelle: Polizei, Presse

Zurück