Altchemnitz

Prozess über islamfeindliche Sachbeschädigung

Im November letzten Jahres haben Unbekannte die Räume eines muslimischen Kulturvereines in Altchemnitz verwüstet. Beim Verlassen des Gebäudes äußerten sie einem Zeugen gegenüber eine Todesdrohung. Inzwischen sind drei Tatverdächtige ermittelt worden. Der Prozessbeginn ist aber noch nicht terminiert. Die Staatsanwaltschaft geht von einer islamfeindlichen Motivation der Tatverdächtigen aus.

Freie Presse

Zurück