3324 Einträge in der gesamten Chronik

: Makranstädt (LK Leipzig)

Hakenkreuz an Infotafel gesprüht

In der Silvesternacht besprühen Unbekannte die Infotafel der Meri-Sauna am Kulkwitzer See mit einem Hakenkreuz in silberner Sprühfarbe. Die Stadt Makranstädt versuchte die Schmiererei zu entfernen, jedoch ist die Farbe sehr hartnäckig und lässt sich nicht mit Lösungsmittel entfernen. Damit das neonazistische Symbol nicht weiter sichtbar ist, veranlasst die Stadt ein Übersprühen. Nun ziert ein pinkfarbenes Kreuz die Infotafel.

Quelle: LVZ vom 10.01.2018

Weiterlesen …

: Dresden Gorbitz (Stadt Dresden)

Rassistischer Übergriff auf 19-jährige Frau

Am Dienstagnachmittag stieg eine aus Äthiopien stammende 19 Jahre alte Frau an der Haltestelle Merianplatz aus der Straßenbahn und wurde unvermittelt von zwei Unbekannten - einem Mann und einer Frau, die einen großen schwarzen Hund mit sich führten - aufgrund ihrer Herkunft beleidigt. Zeitgleich löste die Unbekannte die Leine des Hundes und ließ diesen auf die junge Frau los. Als die 19-Jährige versuchte, vor der Situation zu fliehen, brachte sie der Hund zu Fall und biss sie in Arm und Hüfte. Erst durch das Eingreifen von Passant_innen nahmen die Täter_innen den Hund wieder an die Leine und flohen in entgegengesetzte Richtungen mit der Straßenbahn.

Quelle: Polizei, Presse

Weiterlesen …

: Leipzig-Kleinzschocher (Stadt Leipzig)

Antizionistische Graffiti in Kleinzschocher

An mehrere Stellen im Leipziger Stadtteil Kleinzschocher, u.a. an der Haltestelle Schwartzestraße, sind Schmierereien mit den Worten "Anti-Zion" aufgetaucht. Der sogenannte Antizionismus ist eine Gegenbewgung zum Zionismus und spricht, häufig antisemitisch motiviert, dem jüdischen Staat Israel das Existenzrecht ab.

Quelle: Chronik.LE

Weiterlesen …

: Leipzig Südost (Stadt Leipzig)

Hitlergruß vor "Institut für Zukunft"

Gegenüber den Mitarbeiter_innen und Gästen des Clubs »Institut für Zukunft« (IfZ) zeigt ein Mann am Einlass den Hitlergruß. Er wird durch die Mitarbeiter_innen festgehalten und der herbeigerufenen Polizei übergeben.

Quelle: Chronik.LE

 

Weiterlesen …

: Delitzsch (Nordsachsen)

Findling mit Hakenkreuz besprüht

Gegen 14:00 besprühte ein Unbekannter einen Findling im Delitzscher Rosengarten mit einem Hakenkreuz und einer "SS-Rune". Die Polizei ermittelt wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizei

Weiterlesen …